Seite wählen

Covid-19: Informieren Sie Ihre Kunden über Google My Business

Wir stehen alle vor einer der größten Herausforderungen seit dem zweiten Weltkrieg. Wir haben viel zu bewältigen, aber oberste Priorität hat die Gesundheit der Menschen. Viele Personen leisten zur Zeit übermenschliches und versuchen die Situation in den Griff zu bekommen. Man kann dafür nicht genug dankbar sein!

Viele Betriebe stellen ihren täglichen Betrieb auf den Kopf und versuchen das Geschäft so gut es geht am Laufen zu halten. Wie können Sie nun Ihre Kund*innen und Geschäftspartner*innen zusätzlich zu Mail und Telefon bestmöglich über geänderte Geschäftszeiten und außerordentliche Abläufe erreichen. Nutzen Sie die Möglichkeiten Ihres kostenlosen Google My Business Eintrags. Lassen Sie niemand im Regen stehen.

Änderung der Öffnungszeiten

Klicken Sie in Ihrem Profil auf „Info“ und dann auf die „speziellen Öffnungszeiten“. Sie müssen die regulären Öffnungszeiten nicht ändern. Dies können Sie in Zukunft übrigens auch bei Feiertagen, Ferien oder (Betriebs-)Urlaubszeiten tun. Bei den speziellen Öffnungszeiten können Sie jedoch nur einzelne Tage anlegen. Wollen Sie vorübergehend andere Zeiten hinterlegen, ist das bei den regulären Einstellungen der Geschäftszeiten zu erledigen. Vergessen Sie nicht, diese nach Ende dieser speziellen Phase wieder zu ändern!

Erstellen Sie einen Beitrag

Wenn Sie auf Ihrer Website wichtige Informationen rund um das Thema Covid-19 und den damit zusammenhängenden Änderungen Ihrer Betriebstätigkeit veröffentlicht haben, dann können Sie das auch direkt bei Ihrem Google Firmenprofil in der Suche anzeigen lassen. Fassen Sie den Inhalt Ihres Artikels kurz zusammen und verlinken Sie anschließend direkt auf den Beitrag auf Ihrer Website. Zu den Beiträgen kommen Sie, wenn Sie im Menü auf „Beiträge“ klicken. Navigieren Sie dann auf Neuigkeit hinzufügen und erstellen Sie Ihren Beitrag. Sie können das in Zukunft auf für Neuigkeiten tun, die nicht unbedingt mit einer Krisensituation zu tun haben.

Aktualisieren/Prüfen Sie Ihre Telefonnummer und Website

Nutzen Sie die Gelegenheit und prüfen Sie Ihre hinterlegte Telefonnummer oder die Adresse Ihrer Website. Sollten Kund*innen Fragen zu Ihren außerordentlichen Öffnungszeiten oder zu Ihren Leistungen haben, dann können Sie sicherstellen, dass sie Sie auch erreichen. Gehen Sie dazu links im Menü auf „Info“. Hier können Sie alle Informationen wie Telefonnummer, die Webadresse oder Ihre Firmenadresse prüfen oder gegebenenfalls ändern.

Bleiben Sie in Kontakt – beantworten Sie Fragen

Laden Sie sich die Google My Business App über den Play Store für Ihre Smartphone oder über den Appstore für Ihr iPhone herunter. Möglicherweise haben Kund*innen Fragen oder Anregungen, die sie eventuell über ihr Google Profil stellen werden. Bleiben Sie in Kontakt und beantworten Sie die Fragen zeitgerecht. Durch die Nutzer der Google My Business App können Sie einfach und schnell auf direkte Anfragen reagieren. Gehen Sie dazu in der App auf „Kundenkreis“ und aktivieren Sie dann die Nachrichten. Die Standard-Antwort können Sie ganz einfach ändern.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie noch Fragen haben können Sie mich gerne kontaktieren. Ich freue mich über auch über Anregungen und Feedback.

Und das allerwichtigste – Bleiben Sie gesund!

6 + 5 =